Samstag Rekordtag für Lichtfestival Gent

Das Lichtfestival von Gent hat am Samstagabend 260.000 Besucher begeistert und das ist der bisherige Rekord. In der Stadt waren alle Parkplätze besetzt und dem Publikum wurde empfohlen, das Festival statt Samstag erst am Sonntag zu besuchen.

Die Organisatoren mussten verschiedene Maßnahmen ergreifen, um den Massenandrang in gute Bahnen zu lenken. Auch in den öffentlichen Nahverkehrsmitteln herrschte Hochbetrieb.

„Die Besucher mussten viel Geduld haben, bevor sie sich das Lichtfestival anschauen konnten und um danach wieder nach Hause zu gelangen. Die P&R-Parkplätze waren teilweise voll besetzt“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der heutige Sonntag ist die letzte Gelegenheit, sich das kostenlose Lichtfestival anzusehen.