Stromae auch in Frankreich weiter erfolgreich

Der Brüsseler Popmusiker Stromae sorgt im Nachbarland Frankreich weiter für hohe Verkaufszahlen. Seine zweite CD „Racine Carée“ ist im zweiten Jahr in Folge dort das bestverkaufte Album des Jahres, wie die französischen Autorenrechts-Vereinigung SNEP meldet.
©Chris Stessens

Das Syndicat National de l'Édition Phonographique errechnete, dass Stromae in Frankreich rund 2 Millionen Exemplate seiner im August 2013 herausgebrachten CD „Racine Carée“ absetzen konnte. Alleine 600.000 davon gingen im vergangenen Jahr noch dort über die Ladentheken bzw. über den Onlinehandel oder über Streamings und Downloads an die Fans.

Damit ist „Racine Carée“ zum zweiten Mal in Folge Frankreichs bestverkauftes Album. Das SNEP, das selbst keine Verkaufszahlen aufzeichnet, beruft sich bei seinen Berechnungen auf Zahlen der Webseite PureCharts.fr.

Stromae ist seit Anbeginn seiner Karriere auch in unserem Nachbarland äußerst beliebt. Seine Platten verkaufen sich wie frische Brötchen und seine Konzerte in Frankreich sind raschausverkauft. Nicht selten ist Stromae auch in französischen TV-Programmen zu sehen.