Wieder eine Panne in des Königs Kommunikation

Nach dem Rummel um einen Fehler in der Danksagung nach dem Tod von Alt-Königin Fabiola, die in diesem Schreiben irrtümlicherweise „Königin Paola“ genannt wurde, haben die Mitarbeiter von Ex-König Albert II. wieder einen Fehler gemacht… Ausgerechnet in der Entschuldigung für den vorherigen Fehler.

Nach der eher peinlichen Verwechslung der beiden Königinnen Fabiola und Paola in der niederländisch-sprachigen Version der Danksagung nach dem Tod von Alt-Königin Fabiola ist den Mitarbeitern des früheren belgischen Königs Albert II. wieder ein Fehler unterlaufen.

Jetzt bedankt man sich in der neuen Fassung des Schreibens für die Anteilnahme zum Tode von „König Fabiola“, die ja eigentlich eine Königin war. Der neuerliche Fehler aus dem Palast Belvédère fiel einer der Personen auf, die zu den 150 Adressaten der Danksagungen gehört. Diese teilte den Vorgang dem Royalty-Watcher des Medienunternehmens Het Mediahuis mit, der dies prompt via Twitter bekannt machte.

Kurioser Weise tauchen in der französischen Version dieser Danksagungen keine Fehler auf… Mal sehen, wie ein drittes diesbezügliches Schreiben aussehen wird, wenn es denn eines geben sollte…