Gulasch mit Fritten bleibt Flanderns Lieblingsgericht

Die Flamen haben ihr Lieblingsgericht gewählt! 14.331 Zuschauer des VRT-Kochprogramms „Dagelijkse Kost“ stimmten für Gulasch mit Fritten. Starkoch und Moderator Jeroen Meus (Foto), der dieses Gericht in seinem seit 5 Jahren erfolgreich laufenden Programm ebenfalls kochte, ruft den 1. März denn auch zum „Gulasch-mit-Fritten-Tag“ aus.

Die Top 10 der flämischen Lieblingsgerichte der Flamen besteht laut „Dagelijks Kost“-Koch und Moderator Jeroen Meus ausschließlich aus Klassikern. Auf Gulasch mit Fritten folgt z.B. Chicorée in Schinkenrolle überbacken vor Steak Béarnaise mit Fritten und Salat.

Jeroen Meus, der mittlerweile in fünf Jahren 1.000 wochentägliche Sendungen mit klassischen und einfachen Gerichten moderierte, in denen er natürlich auch selbst kocht, will vom 16. bis zum 28. Februar die Top 10 bis zum 2. Platz noch einmal kochen und am 1. Februar steht, wie kann es auch anders sein, Gulasch mit Fritten auf dem Programm.

Der Starkoch hofft, dass an diesem Tag, seinem nationalen „Gulasch-mit-Fritten-Tag“, alle Flamen dieses Gericht auf den Tisch bringen.