Royals: Keine Fotos vom Winterurlaub

Normalerweise ist am ersten Wochenende des Winterurlaubs der Königsfamilie (Foto) in der Schweiz ein Fototermin im Schnee angesagt. Daraus wird dieses Jahr aber nichts. Schuld ist die Terrorbedrohung in Belgien, wie die Zeitung ‚Het Nieuwsblad‘ in ihrer Sonntagsausgabe berichtet.
ERIC HERCHAFT

Jedes Jahr lädt das belgische Königshaus einen Fotographen und einen Kameramann ein, um die Königsfamilie beim Wintersport abzulichten. König Philippe, Königin Mathilde fahren gerne mit ihren Kindern Elisabeth, Eleonore, Gabriel und Emmanuel Ski in den Schweizer Bergen.

Dieses Jahr wurde der Fototermin aber aus Angst vor einem Terroranschlag abgesagt, berichtet die Zeitung, die sich dabei auf gut unterrichtete Kreise beruft. Das Königshaus hat die Meldung weder bestätigt, noch dementiert.