Rund 800.000 legale Waffen in Belgien

In Belgien sind derzeit rund 800.000 legale Waffen in Umlauf. Das geht aus der Statistik des Justizministeriums hervor. Die tatsächliche Anzahl der Waffen scheint aber sehr viel höher zu sein, weil längst nicht alle Waffen angemeldet seien.

Seit dem neuen Waffengesetz von 2006, das nach den Morden von Hans Van Themsche in Antwerpen, eingeführt wurde, ist der Erwerb einer Waffe schwieriger geworden. Trotzdem sind seit 2006 bereits rund 78.000 neue Waffenscheine ausgestellt worden.

160 der neuen Waffenscheine sind für halbautomatische Waffen des Typs Kalaschnikow.

Nils Duquet vom Friedensinstitut betonte am Montagmorgen im VRT-Radio: "Es handelt sich nur um Genehmigungen für neue Waffen. Nicht in den Zahlen enthalten sind zum Beispiel Waffen, die im Rahmen von Sportschützen-Lizenzen gekauft werden. Auch Legalisierungen nach 2006 sind nicht in den Zahlen enthalten. Also nur ein kleiner Anteil, ungefähr 400.000 Belgier sind Waffenbesitzer und in zentralen Waffenregistern aufgeführt. Sie haben zusammen etwa 740.000 Waffen."