Club Brügge weiter 1 Punkt vor Anderlecht

Am 29. und vorletzten Spieltag der regulären Spielzeit in der ersten belgischen Fußball-Liga vor den Play Offs bleibt Club Brügge (Foto) weiter Tabellenerster vor dem RSC Anderlecht. Doch Brügge hat nur 1 Punkt Vorsprung. Schon jetzt ist für einige Clubs deutlich, in welchem Play Off sie antreten müssen.

Das ist z.B. ganz klar der Fall beim Tabellenletzten Lierse SK. Lierse verlor gegen AA Gent mit 2:1 und muss im Play Off 3 antreten. AA Gent hingegen bleibt sicher unter den besten sechs Mannschaften, die im Play Off 1 um den Titel spielen. KV Kortrijk gewann gegen Cercle Brügge mit 1:0 und sicherte sich damit ebenfalls ein Ticket für das Play Off 1.

Standard Lüttich verlor knapp mit 1:0 bei KV Mechelen, kann dennoch am Play Off 1 teilnehmen. Der letzte PO1-Plate muss nächste Woche am 30 Spieltag unter Racing Genk und dem SC Charleroi ausgemacht werden. Genk gewann mit 3:2 gegen Zulte Waregem. Wenn Genk nächste nur einen Punkt beim Standard holt, sind die Limburger in Play Off 1. Das wäre dann zum Nachteil der „Carolos“.

Ostende und Waasland-Beveren trennten sich in einer torreichen Partie mit 4:3 und Mouscron-Péruwelz gewann mit 1:0 gegen Westerlo. Das bedeutet, dass entweder Mouscron, Waasland-Beveren oder Cercle Brügge gegen Lierse SK im Play Off 3 um den Klassenerhalt kämpfen müssen.