Starke Zuwächse am Brussels Airport im Februar

Im Laufe des vergangenen Monats Februar hat der belgische Nationalflughafen Brussels Airport in Zaventem 1.411.776 Flugreisende abgefertigt. Das entspricht einem Anstieg um 18,4 % gegenüber dem gleichen Monat im Vorjahr. Auch der Cargoverkehr in Zaventem verbuchte im Februar deutliche Zuwächse.

Die sehr guten Fluggastzahlen für den Monat Februar sind dieses Jahr am Brussels Airport nicht unbedingt nur konjunkturabhängig. Schließlich fielen dieses Jahr auch die Krokus- oder Karnevalsferien in Belgien in den Februar, während die letztes Jahr im März auf dem Kalender standen.

Nicht nur die Fluggastzahlen sorgten in Zaventem im Februar für Zufriedenheit, sondern auch die Ergebnisse im Frachtflugverkehr. Hier konnte gegenüber dem gleichen Monat im vergangenen Jahr ein Anstieg der Ergebnisse um 11,7 % registriert werden.

In einer Pressemitteilung von Brussels Airport heißt es dazu: „Das ist ein außergewöhnliches Resultat im Vergleich zu den anderen Flughäfen in Europa, die um Durchschnitt Rückgänge um 1,1 % verbuchten. Dieses Resultat ist umso auffallend, als das dieses Jahr das chinesische Neujahr im Februar stattfand und diese Periode ist traditionell ein eher ruhiger Zeitraum für den Frachttransport weltweit.“

Ein Teil der angestiegenen Werte im Cargoverkehr am Brussels Airport ist aber auch auf die Tatsache zurückzuführen, dass sich in der letzten Zeit neue Fluggesellschaften an diesem Standort niedergelassen haben. So haben Quatar Cargo und Ethiopean Cargo in Zaventem jeweils einen Hub eröffnet.