Großer Bargeldfund in belgischem PKW

Bei Perpignan, in der Nähe der französisch-spanischen Grenze, hat der französische Zoll ein Fahrzeug mit belgischem Kennzeichen entdeckt, das gerade aus Spanien kam und in dessen Reserverad mehrere hunderttausend Euro Bargeld versteckt war.

Wie die französischen Rundfunkanstalt France Bleu berichtete, wurden die beiden Fahrzeuginsassen festgenommen und zur Herkunft des Geldes befragt.

Im vergangenen Februar hat die die französische Grenzpolizei bereits ein Auto beschlagnahmt, das aus Spanien kam und eine Million Euro in n zwanzig und fünfzig Euro-Scheinen an Bord hatte.