Chef der Diamanten-SoKo verhaftet

Gegen den Hauptkommissar der Antwerpener Sonderkommission zur Bekämpfung des Steuerbetrugs in der Diamantenszene wird wegen Geldwäsche und Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung ermittelt.

Wie die Zeitung “Het Laatste Niews” in ihrer Wochenendausgabe berichtet, seien bei einer Hausdurchsuchung am Wohnsitz des leitenden Polizeibeamten eine verdächtige Summe Bargeld, Gold und Diamanten gefunden worden.

Auch bei verschiedenen Privatpersonen wurden Hausdurchsuchungen durchgeführt. Die Justiz hat dies bestätigt, ist aber mit weiteren Informationen sparsam. Es wurde ein Untersuchungsrichter mit dem Fall betraut.