Direktflüge von Brüssel nach St.Petersburg

Die belgische Fluggesellschaft Brussels Airlines bietet ab sofort Nonstop-Verbindungen von Brüssel nach Sankt Petersburg (Pulkovo Airport) in Russland an. Die Direktverbindung läuft zunächst bis zum Ende des Sommerflugplans Ende Oktober.

Dreimal die Woche, montags, mittwochs und freitags hebt ein A319 jeweils zum Dreistundenflug ab. Der erste Flug (SN 2837) erfolgte am 30. März, als der Jet um 13.27 Uhr Ortszeit in St. Petersburg landete.

Seit 2007 gab es eine solche Verbindung nicht mehr. St. Petersburg, eine der traumhaft schönsten Metropolen der Welt, und Brüssel haben vielfältige kulturelle und wirtschaftliche Gemeinsamkeiten.

Evgeniy Ilyin, Chief Commercial Officer des Flughafenbetreibers von Pukovo, Northern Capital Gateway, hofft auf eine große Zukunft dieser Relation. Die Belgier schickten zum Jungfernflug eine mit Tim und Struppi-Lackierung versehene A320.

Im Juni wird Brussels Airlines offizieller Carrier für das Internationale Wirtschaftsforum von St. Petersburg sein. Vom 10. Bis 25. Juni können Geschäftsreisende und Touristen zu speziellen günstigen Tarifen von Brüssel nach St. Petersburg und auch nach Moskau fliegen. (Quelle: Brussels Airlines )