AA Gent nach Sieg über Standard Tabellenführer

Mit einem 1:3-Sieg gegen Standard Lüttich hat AA Gent zumindest zeitweilig die Tabellenführung im Play Off I. übernommen. Gent gewann in Lüttich mit einer herausragenden Leistung. Im Play Off III. ziehen Lierse SK und Cercle Brügge wieder gleich. Lierse hat derzeit die besten Karten, nicht direkt abzusteigen und sich noch über die Endrunde mit drei Zweitligaclubs zu retten.

Nach dem Auswärtssieg am Freitagabend bei Standard Lüttich hat sich AA Gent zumindest vorläufig die Tabellenspitze ergattert.

Gent hat einen Punkt Vorsprung vor dem FC Brügge. Am Sonntag spielt der Club allerdings noch gegen Rekordmeister RSC Anderlecht. Gewinnt Brügge, ist die Führung für Gent wieder weg.

AA Gent-Coach Hein Vanhazebrouck (Foto) bleibt aber weiter zurückhaltend, wenn man das so nennen darf. Auf die Frage, ob seine Mannschaft den jetzt auch Meister werde, antwortete er mit: „Hahahaha…!“

Im Play Off III. hat Lierse SK am Freitagabend mit 0:2 bei Cercle Brügge gewonnen. Lierse und Cercle haben jetzt jeweils sechs Punkte auf dem Konto. Der Gewinner der nächsten Begegnung zieht in die Endrunde ein und muss sich dann noch mit den drei besten Zweitligavereinen messen, um in der ersten Liga bleiben zu können. Der Verlierer dieser letzten Play Off III-Begegnung ist definitiv abgestiegen.