Uhrenmarke Rodania wieder ganz belgisch

Der westflämische Unternehmer Philip Cracco übernimmt Montebi, das Unternehmen hinter der Uhrenmarke Rodania. Das schreibt die Zeitung De Tijd.

Die belgisch-niederländische Investmentgruppe BV Capital Partners besaß in den letzten acht Jahren einen großen Anteil an Rodania. Der Übernahmepreis ist nicht bekannt.

Cracco, der Gründer und ehemalige CEO der westflämische Zeitarbeitsfirma Accent, will Rodania und Montebi neues Leben einhauchen. "Das Unternehmen hat vielleicht viel Potenzial, aber es muss besser gemanaged werden", so Cracco. Er will den Umsatz (15 Millionen Euro im letzten Jahr) in den nächsten sechs Jahren verdoppeln.