Belgier aus Nepal wieder zu Hause

An diesem Donnerstagmorgen um kurz vor elf Uhr ist auf dem Militärflughafen von Melsbroek die Maschine mit Belgiern, die aus Nepal repatriiert worden sind, gelandet. Insgesamt befanden sich 127 Menschen an Bord des Airbusses der belgischen Armee.

An Bord der Militärmaschine befanden sich 44 Belgier, aber auch Niederländer, Deutsche und Franzosen sowie noch einige andere Nationalitäten.

Sie sind gesund zurückgekommen. Hunderte Familienmitglieder empfingen sie auf dem Flughafen von Melsbroek bei Brüssel.

Die Repatriierung von Touristen und Bergsteigern aus Nepal ist in vollem Gange. Auch andere europäische Länder holen ihre Landsleute aus dem Land.

In den Niederlanden ist vergangene Nacht ein Repatriierungsflugzeug mit 49 Niederländern an Bord gelandet. Am gestrigen Mittwoch landete ein Flugzeug mit 40 Menschen an Bord in Eindhoven. In Paris ist eine Maschine mit 200 Menschen an Bord, vor allem Franzosen, gelandet und Spanien hat 44 Landsleute ausgeflogen.