Brüsseler Flughafen investiert bis 2025 eine Milliarde Euro

Der Brüsseler Flughafen rechnet in den nächsten zehn Jahren mit einem jährlichen Zuwachs von 2 bis 3%. Bis 2025, wird der Flughafen eine Milliarde Euro investieren, davon allein 130 bis 135 Millionen in diesem Jahr, betonte der CEO Arnaud Feist am Freitagmorgen anläßlich der Präsentation der Jahresbilanz des Unternehmens.

Der Brüsseler Flughafen hat seinen Umsatz letztes Jahr um 12,9% steigern können. Der Umsatz stieg 2014 auf 495 Millionen Euro an. Diese Zunahme ist der Verbesserung der Einkommen aus Aktivitäten zu verdanken, die nicht der Luftfahrt zugerechnet werden können. Die Neueinrichtung der Geschäftszone zeige Früchte, so Arnaud Feist.

In den kommenden 10 Jahren will der Brüsseler Flughafen in Zaventem eine Milliarde Euro investieren. Dieses Geld diene dem Ausbau des Netzes, und es werde für den Unterhalt der Flugpisten verwendet sowie für die Vervollständigung des Systems der Gepäckabfertigung und der Sicherheit am Flughafen. Außerdem soll die Erreichbarkeit des Flughafens verbessert werden.