Anderlecht wieder gut mit dabei

Anderlecht hat den Club Brügge am Sonntag mit einer 3:1 Niederlage nach Hause geschickt. In den Play-off I reiht sich Anderlecht nun neben den Club Brügge auf den zweiten Tabellenplatz mit zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenführer AA Gent.

Michel Preud'homme rutscht mit dem Club Brügge auf den dritten Platz. "Das war trotzdem eines unser besten Spiele. Wir haben gut zusammengespielt und Torchancen geschaffen, aber sie leider nicht umgesetzt. Wenn der andere Verein das hingegen macht, kann man dem nichts hinzufügen", so der Trainer vom Club Brügge.

Anderlecht und Club Brügge haben jetzt die gleiche Punktzahl (41 Punkte) und liegen zwei Punkte hinter Spitzenreiter AA Gent (43 Punkte).

Am Freitag hatten sich AA Gent und Charleroi mit einem 1:1 unentschieden getrennt.

Play Off II-Finale wird zwischen Lokeren und KV Mechelen ausgetragen

Das Finale in den Play Off II wird zwischen Lokeren und dem KV Mechelen ausgetragen.

Lokeren schlug problemlos Ostende mit 6:1 und der KV Mechelen siegte mit einem 1:2 gegen Waasland-Beveren.

In der Gruppe B spielten Mouscron und Westerlo 1:1 unentschieden. 

Racing Genk gewann zwar in der Gruppe A mit einem 2:3 gegen Zulte Waregem, aber Mechelen konnte sich aufgrund des besseren Torverhältnisses den Gruppensieg vor Genk sichern.