Rote Teufel Zweite in der FIFA-Weltrangliste

Weltmeister Deutschland bleibt unangefochten der Spitzenreiter der Fifa-Weltrangliste. Direkt dahinter hat Belgien den Vizeweltmeister Argentinien überholt und damit zum ersten Mal den zweiten Platz erreicht.

Wieder in die Top 10 rückte Frankreich auf Rang 9. Die Schweiz fiel dafür auf den 11. Platz. Da es für die Top 20 im abgelaufenen Monat Mai keine relevanten Spiele für das Ranking gab, resultieren die Verschiebungen aus der Bewertung länger zurückliegender Spiele.

Die deutsche Nationalmannschaft weist 1775 Punkte auf, die Roten Teufel aus Belgien haben 1509 Zähler auf dem FIFA-Konto.

Am Sonntag spielen die Belgier in einem Freundschafts- und Testspiel gegen Frankreich und am kommenden Freitag steht das Qualifikationsspiel für die kommende Europameisterschaft in und gegen Wales an. Nationaltrainer Marc Wilmots machte Eden Hazard (Foto) zum Vize-Kapitän der Roten Teufel.

In den beiden kommenden Spielen wird Hazard das Kapitänsband zum ersten Mal tragen, da der unumstrittene Kapitän Vincent Kompany gegen Frankreich und Wales nicht mit von der Partie ist.
 

2014 Getty Images