Bundesliga-Profis wählen Belgier De Bruyne zum besten Spieler der Saison

Der Rote Teufel und Wolfsburgs Mittelfeldspieler Kevin De Bruyne ist von seinen Kollegen in der deutschen Bundesliga zum besten Feldspieler der Saison gewählt worden. Das ergab die traditionelle Spielerumfrage des kicker, an der 183 Profis teilnahmen.

In der traditionellen Umfrage des Fachblattes kicker bekam der 23-jährige Belgier, der mit seinem Wolfsburger Verein den Pokalsieg holte und Vizechampion wurde, 52,5 Prozent der Stimmen. Der belgische Nationalspieler, holte damit mehr Stimmen als der Niederländer Arjen Robben von Champion Bayern München, der 23,5 Prozent der Stimmen bekam.

Der Deutsche Karim Bellarabi von Bayer Leverkusen endete mit 6,6 Prozent auf dem dritten Platz.

Bei den Trainern holte Lucien Favre den 1. Preis. Der Schweizer führte Borussia Mönchengladbach abgelaufene Saison bis zum Platz 3, womit der Traditionsverein erstmals in der Gruppenphase der Champions League vertreten sein wird.