Busunglück von Middelkerke: Noch 2 Kinder im Krankenhaus

Nach dem Busunglück eines nordirischen Reisebusses vom gestrigen Sonntag in Middelkerke liegen noch immer zwei Kinder und ein Erwachsener im Krankenhaus. Die anderen Kinder sind inzwischen nach Hause zurückgekehrt. In dem Bus waren vor allem Schulkinder und mehrere Begleiter aus Nordirland.

Die Bürgermeisterin von Middelkerke, Janna Rommel-Opstaele, sagte am Montag im VRT-Radio: "Die Sicherheitsdienste haben den Schuldirektor kontaktiert und er hat die Eltern informiert. Einige Stunden später trafen bereits ein Dutzend Eltern hier in Middelkerke ein, um ihr Kind abzuholen."

"Einige haben nicht nur das eigene Kind, sondern auch gleich eine Freundin oder einen Freund mit nach Hause genommen, so dass viele Kinder schon bald wieder zu Hause waren. Die Eltern von zwei Kindern, die derzeit noch im Krankenhaus liegen, sind auch hierher gekommen und bleiben bei ihrem Kind."

Bei dem Unfall am Sonntagmorgen, bei dem sich ein nordirischer Reisebus mit 42 Fahrgästen, darunter vor allem britische Kinder, überschlug, kam ein Begleiter ums Leben. Mehrere Personen, auch Kinder, wurden verletzt.