Ganzjährig Flüge zwischen Brüssel und Reykjavik

Die isländische Fluggesellschaft Icelandair wird in Zukunft das ganz Jahr hindurch Flüge zwischen der belgischen Hauptstadt Brüssel und der isländischen Kapitale Reykjavik anbieten. Bisher flogen die Maschinen lediglich im Zeitraum Mai bis Oktober.
AP2010

Die Flugverbindung zwischen dem Nationalflughafen Brussels Airport in Zaventem und dem Flughafen Keflavik in der isländischen Hauptstadt Reykjavik wurde 2010 durch Icelandair als Saisonverbindung ins Leben gerufen. Bisher werden wöchentlich fünf Fluge im Zeitraum Mai bis Oktober angeboten.

Doch jetzt kündigt Icelandair an, auch nach dem 25. Oktober weiter zwischen Brüssel und Reykjavik hin- und herfliegen zu wollen. Für den Zeitraum Oktober bis April wird die Fluggesellschaft dreimal wöchentlich entsprechende Flüge anbieten und zwar Dienstags, Donnerstags und an Sonntagen. Fluggäste können via Reykjavik zudem weiter in Richtung USA und Kanada fliegen.