Brussels Airlines fliegt mit 19 Jahre altem Piloten

Die belgische Fluggesellschaft Brussels Airlines hat einen erst 19 Jahre alten Piloten in Dienst genommen. Der junge Mann hat eine vollständige Pilotenausbildung in der Tasche und wird am Dienstag in der kommenden Woche den ersten Linienflug für seinen neuen Arbeitgeber absolvieren. Nach einer Meldung der flämischen Tageszeitung ist Jari Odegarden der jüngste Linienpilot unseres Landes.

Jari Odegarden aus Schoten in der Provinz Antwerpen hat eine vollständige Pilotenausbildung absolviert. Sofort nach dem Abitur folgte der junge Mann mit norwegischen Wurzeln einer Ausbildung an der CAE Oxford Aviation Academy in Brüssel. Nach diesen neun Monaten Theorie und Trainingseinheiten am Flugsimulator folgte die praktische Ausbildung in den USA.

Sieben Monate lang lernte er das Fliegen an einer Flugschule in Phoenix. Erst nachdem er dort gelernt hatte, selbstständig zu landen und zu navigieren gab es dort die Erlaubnis, den Steuerknüppel eines großen Linienflugzeugs zu übernehmen.

Sein noch junges Alter war bei der Suche nach einem Arbeitsplatz als Pilot im heimischen Belgien kein Problem, wie Jari Odegarden gegenüber Het Laatste Nieuws angab. Je früher Piloten zu fliegen beginnen, je rascher würden die Erfahrungen sammeln, so Brussels Airlines weiter.

Zunächst geht es für den 19jährigen Piloten am kommenden Dienstag an Bord einer Avro mit rund 100 Fluggästen an Bord von Brüssel nach Lyon in Frankreich. Doch Odegarden will seinen Traum, einen Langstreckenflug nach New York fliegen zu dürfen, so schnell wie möglich realisieren.

BELGA/LALMAND

Junge Piloten bei belgischen Airlines

Jari Odegarden ist nicht der erste Pilot, den Brussels Airlines mit erst 19 Jahren in Dienst genommen hat. Vor zwei Jahren war Cédric De Duytschaever aus Brügge ebenfalls erst 19 Jahre alt, als ihn die BA anstellte, wie Het Laatste Nieuws noch zu melden weiß.

Bei der belgischen TUI-Tochter Jetairfly hingegen müssen Piloten mindestens 21 Jahre alt sein, ehe sie Linienflüge übernehmen dürfen. Bei Thomas Cook in Belgien ist der jüngste Pilot derzeit 22 Jahre alt.

Egal, wie jung die Piloten in Belgien in ihrem Beruf einsteigen: Das maximale Dienstalter für diesen Beruf beträgt in unserem Land 65 Jahre.