Heute wird Belgiens Nationalfeiertag begangen

Zum Auftakt des Nationalfeiertags haben Belgiens König Philippe und Königin Mathilde im Beisein ihrer Kinder am Dienstagmorgen am traditionellen Te Deum in der Brüsseler Kathedrale St. Michael und Gudula teilgenommen.
Nicolas Maeterlinck

Bei ihrer Ankunft wurden die Königsfamilien vor der Kathedrale von etwa 600 Personen jubelnd empfangen. An der Zeremonie nahmen zahlreiche Würdenträger aus dem öffentlichen Leben teil.

Am Nachmittag findet auf dem Platz vor dem Königsschloss in Brüssel die alljährliche Parade von Streitkräften, Polizei und Rettungsdiensten statt. Am Abend wird der Feiertag mit einem Feuerwerk abgeschlossen.

Tausende hatten am Montagabend mit einem Volksfest in Brüssel die Feiern zum Nationalfeiertag eingeläutet. Die Veranstalter des sog. „Nationalen Balls“ gaben die Zahl der Zuschauer mit 17.000 Teilnehmern an dem Musik- und Tanzfest an. König Philipp und Königin Mathilde nahmen am Eröffnungskonzert im Bozar teil.