Obama gratuliert König Philippe

Anlässlich des belgischen Nationalfeiertags hat der amerikanische Präsident Barack Obama Belgiens König Philippe ein Glückwunschtelegram geschickt. „Zu Ehren unserer langjährigen Allianz und Freundschaft übermittele ich Ihnen und dem belgischen Volk meine innigsten Glückwünsche zum Nationalfeiertag“.

„Unsere beiden Länder sind grundsätzliche Verteidiger der freien Meinungsäußerung, der Pressefreiheit und einer lebendigen Zivilgesellschaft. Gegen den gewalttätigen Extremismus, der die Fundamente unserer Gesellschaft ablehnt, verteidigen wir gemeinsam diese Ideale in unseren Heimatländern und im Rest der Welt“, schreibt Obama.

„Belgien und die USA haben gemeinsam die größten Herausforderungen gemeistert. Seit dem ersten Weltkrieg bis ins heutige Afghanistan haben unsere Männer und Frauen in Uniform ihr Leben für die Freiheit gegeben‘, so der amerikanische Präsident.

Obama erinnert auch an die Gedenkfeiern dieses Jahres zum siebzigsten Geburtstag des Endes des zweiten Weltkriegs. „Wir gedachten der außerordentlichen Opfer, die eine Generation zur Verteidigung unserer Ideale gebracht hat. Ihrer wollen wir bleibend gedenken, in dem wir zusammen für Frieden und Sicherheit in Europa und im Rest der Welt sorgen.“