Familiendrama in Brüssel-Schaarbeek

Bei einem Familiendrama im Brüsseler Stadtteil Schaarbeek hat ein Mann die zwei Kinder seiner Lebensgefährtin zum Teil schwerverletzt. Der Mann ist nicht der Vater der Kinder. Nach einem Streit mit dem Mann verließ die Frau die Wohnung.

Daraufhin stach der Täter auf die sechsjährige Tochter ein, verletzte sie am Bauch und warf das Kind aus einem Fenster des zweiten Stockwerks. Der siebenjährige Bruder der seiner Schwester zu Hilfe eilen wollte wurde kurz danach aus einem Fenster des ersten Stockwerks geworfen. „Die Kinder fielen auf das Gras im Vorgarten, was den Sturz etwas abfederte“, so ein Polizeisprecher.

Die Kinder wurden sofort ins Krankenhaus eingeliefert. Das sechsjährige Mädchen befindet sich in einem kritischen Zustand. Der siebenjährige Junge schwebt inzwischen nicht mehr Lebensgefahr. Die Mutter war mit einigen Nachbarn Zeugin der Tat. Sie befindet sich in einem Schockzustand.

Der Täter wurde festgenommen. Er verweigert bisher die Aussage.