STVV-Fans: Spielerkauf via Crowdfunding

Die Fans des belgischen Erstliga-Vereins STVV Sint-Truiden, er gerade erst wieder aufgestiegen ist, können sich am Kauf eines neuen Spielers für ihren Lieblingsverein beteiligen. Die STVV-Fans können via Crowdfunding in den 18 Jahre alten talentierten Stürmer Panagiotis 'Kyn' Kynigopolous investieren. Der Verein macht dabei gemeinsame Sache mit dem deutsch-schweizerischen Unternehmen Kickrs.net.

STVV-Sint-Truiden aus der flämischen Provinz Limburg ist der erste professionelle belgische Fußballclub, der seine Fans dazu einlädt, mit in Spieler zu investieren. STVV arbeitet dabei mit dem deutsch-schweizerischen Unternehmen Kickrs.net zusammen. Das Unternehmen ist in 27 Ländern aktiv und arbeitet mit rund 30 Scouts, die junge Talente suchen, um diese potentiell interessierten Fußballvereinen vorzustellen.

Können sich Kickrs.net und die Vereine auf einen Kauf eines jungen Spielers einigen, bietet das Unternehmen eine Plattform, über die die Fans der jeweiligen Clubs in die Talente investieren können. Sint-Truiden hat den oben genannten jungen Griechen Panagiotis Kynigopolous in den vergangenen Monaten ausgiebig getestet und möchte ihn jetzt an sich binden. STVV lädt seine Fans dazu ein, sich daran finanziell zu beteiligen, wie die Tageszeitung Het Belang Van Limburg dazu meldet.

Jeder STVV-Fan, der älter als 18 Jahre ist, kann sich mit einem Mindestbetrag von 20 € am Kauf von Panagiotis Kynigopolous beteiligen, wie STVV-Geschäftsführer Philippe Bormans gegenüber der VRT-Nachrichtenredaktion angibt: „Alle Fans können ab 20 € teilnehmen bis maximal 1.000 €. Das Geld muss in die Ausbildung des Spielers fließen. Wird der Spieler Verkauft, wird das Geld unter den Fans verteilt. Das ist ein Mix zwischen der Investition in einen Spieler und einer Anlage. Gelingt das, kann man einen schönen Gewinn erzielen. Es ist bewiesen, dass der belgische Markt sehr interessant ist. Das Ziel ist natürlich, dass sich das rentiert.“

Damit die Investoren eine Gewinnbeteiligung, sprich eine Dividende, erhalten können, muss der Spieler aber bestimmte Ziele erreichen: Das wäre z.B. die Unterzeichnung eines Profivertrags, ein gewinnbringender Verkauf an einen anderen Verein oder auch die Selektion in die U 20-Nationalmannschaft seines Heimatlandes.