Vorsicht: Gewitter im Anzug!

Ein Gewitter- und Unwettergebiet kommend aus Frankreich wird am Nachmittag Belgien erreichen. Örtlich kommt es zu heftigen Regen- und Hagelschauern. Während der Gewitter ist auch mit gefährlichen Windstößen zu rechnen.

Nach einige Tagen mit tropisch warmen Temperaturen ändert sich das Wetter über Belgien am Sonntagnachmittag völlig. Örtlich ist mit starken Niederschlägen zu rechnen, die auch zu Überschwemmungen führen können.

Das Königliche Meteorologische Institut (KMI) hat Code Orange angekündigt und das bedeutet: Es ist im ganzen Land Vorsicht geboten. Die ersten Unwetter werden ab 13.00 Uhr an der belgisch-französischen Grenze erwartet. Zwei Stunden später werden sie das Zentrum und Brüssel erreichen.

Kommende Nacht verlässt das Gewittergebiet Belgien in nord-östlicher Richtung.