Neue Gewitterzone im Anmarsch

Nach den schweren Unwettern in der Nacht vom Samstag zum Sonntag muss auch für Sonntagabend eine Unwetterwarnung gegeben werden. Die gilt ab 20.00 Uhr zuerst für die Küstenregion, aber nach Mitternacht wird es auch im Landesinnern regnen, stürmen und donnern.

Das Unwetter der vergangenen Nacht war angekündigt worden. Lokal regnete es kübelweise, es hagelte und stürmte.

Weil am Sonntag mit hohen Temperaturen zu rechnen war, steigt gegen Abend das Unwetterrisiko erneut. Zuerst trifft es die Küstenregion und den Westen des Landes. Nach Mitternacht ist auch der Rest des Landes betroffen. Zu rechnen ist mit Hagel, Sturmböen und intensiven Niederschlägen. Morgen sind dann die Niederlande dran. In den kommenden Tagen kühlt es merklich ab.