Motorradunfall: Belgisches Ehepaar stirbt in Tirol

Am Sonntag ist ein Ehepaar aus Belgien bei einem schweren Verkehrsunfall in Tirol (Archivfoto) in der Gemeinde Wiesing im Bezirk Schwaz ums Leben gekommen. Ihr Motorrad geriet in einer langgezogenen Kurve in den Gegenverkehr und es kam zu einem frontalen Zusammenstoß.

Das Ehepaar aus Overpelt in der flämischen Provinz Limburg war mit seinem Motorrad auf der Achensee- Bundesstraße in Richtung Süden unterwegs, als der Fahrer in einer langgezogenen Kurve die Kontrolle über seine Maschine verlor und in den Gegenverkehr geriet. Dabei stieß das Motorrad der Belgier frontal mit einem entgegenkommenden PKW zusammen.

Für den 63 Jahre alten Fahrer und seine 54 Jahre alte Ehefrau kam jede Hilfe zu spät. Beide verstarben noch an der Unfallstelle. Die aus Deutschland stammenden Insassen des PKW kamen unverletzt davon. Die österreichische Polizei hat Ermittlungen eingeleitet, um den genauen Unfallhergang herauszufinden.