Diese belgischen Unis sind einfach Spitze!

Vier belgische Universitäten befinden sich unter den 200 Spitzenunis der QS World University Rankings. Es handelt sich um die KU Leuven (82), UGent (124), die französischsprachige katholische Universität UCL (149) und die Freie Universität Brüssel (VUB) (194).

Die Universität von Antwerpen (UAntwerpen) liegt auf Platz 208. Die französischsprachige Freie Universität ULB fällt von 173 auf 207. Die Universität von Lüttich (ULg) steigt hingegen von 272 auf 265.

Beim internationalen Ranking stehen zwei amerikanische Universitäten ganz oben auf der Liste. Das Massachusetts Institute of Technology (MIT) steht an erster Stelle. Danach folgt Harvard auf dem 2. Platz und zwei weitere Universitäten, die britische Cambridge University und die Stanford University in Kalifornien, teilen sich Platz 3.

Unter den ersten zehn Universitäten sind übrigens 9 anglophone Unis. Nur die Schweiz (ETH Zurich (Swiss Federal Institute of Technology), Platz 9) sticht als einziges nicht anglophones Land unter den ersten 10 heraus.

Insgesamt wurden in diesem Jahr Universitäten aus 82 Ländern beim QS World University Ranking verglichen.