Bombendrohung am Antwerpener Bahnhof

Am Hauptbahnhof von Antwerpen sind zwei Stockwerke vorübergehend geräumt worden. Das meldet die belgische Bahn NMBS. Der Grund hierfür ist ein verdächtiger Koffer, der in einem Benelux-Zug aus Amsterdam gefunden wurde.

Der Minenräumdienst der Armee, DOVO, ist unterwegs, um das Paket zu untersuchen. Wie lange die Untersuchung des Koffers dauern wird, ist noch nicht bekannt. Der Zugverkehr in Antwerpen ist aufgrund des Zwischenfalls gestört.