Mit dem Thalys von Dortmund nach Belgien

Als sechste deutsche Stadt nimmt Thalys Dortmund in sein Streckennetz auf. Wenn am 13. Dezember der Winterfahrplan in Kraft tritt, werden täglich drei Zugpaare zwischen der Ruhrgebietsmetropole und Paris verkehren. Die Züge halten unterwegs in den belgischen Städten Brüssel und Lüttich.

Somit werden auch die Verbindungen zwischen Dortmund und Belgien erheblich verbessert. Die Züge verlassen Dortmund Hauptbahnhof um 5.20 Uhr, 7.14 Uhr und 15.14 Uhr. Nach rund drei Stunden ist Brüssel Midi, der Brüsseler Südbahnhof erreicht.

Tickets sind bereits ab 19 Euro pro Strecke buchbar. In der Gegenrichtung kommen die Züge um 12.41 Uhr, 20.36 Uhr und 22.41 Uhr in Dortmund an. (Quelle: TIPnews / DMM)