Noch nie waren die ersten 10 Novembertage so warm

Mit einem Durchschnittswert von 13,7°C sind die ersten 10 Tage des Monats November seit Beginn der Wetteraufzeichnungen noch nie so warm gewesen, wie in diesem Jahr. Nach Angaben des Königlichen Wetteramtes KMI in Ukkel bei Brüssel dürfte die Durchschnittstemperatur eigentlich nicht höher als 8,5°C liegen.

Der letzte 10-Tages-Rekord für einen Novembermonat wurde 2011 registriert, als ein Durchschnittswert von 12,3°C gemessen wurde. Doch in diesen Tagen sind die Werte noch höher.

Nach Angaben von KMI-Wettermann David Dehenauw wird der warme November derzeit durch „sehr sachte Luft verursacht, die aus dem subtropischen Teil der Ozeane kommt. Diese Luft wird von einem mäßigen bis recht starken Wind in unsere Regionen gebracht. Dadurch hatte sie keine Zeit, um wirklich abzukühlen.“

Auch in den kommenden Tagen sollen die Temperaturen so mild bleiben, doch die hohen Werte der ersten 10 Novembertage werden wohl nicht mehr erreicht werden, wie aus dem Wetteramt verlautete.