Sturmwarnung: Parks in Brüssel geschlossen

In der Brüsseler Region werden alle Parks und Waldstücke an diesem Dienstag ab 17 Uhr und bis Mittwochmorgen geschlossen. Für diese Dienstagnacht werden Sturmböen von bis zu 80 Stundenkilometern angekündigt. Das meldet das Umweltamt Brüssel.

Das Umwelt- und Energieamt der Region Brüssel Hauptstadt rät den Einwohnern, "die Umgebung der Grünflächen in der Region (Parks und Wälder) zu umgehen und auf einem sicheren Abstand zu den Bäumen zu bleiben."

Die Parks, die das Umweltamt Brüssel schließen kann, werden für den Publikumsverkehr gesperrt. Sie werden später, nach einer Untersuchung, Aufräumarbeiten von eventuellen Schäden sowie einem Sicherheitscheck, wieder geöffnet. An den Eingängen der Parks, die nicht geschlossen werden können, wird eine Nachricht angebracht und die Parkaufseher informieren die Besucher über die bevorstehenden Stürme und Gefahr.