Belfius rät Mitarbeitern zu Hause zu arbeiten

2.200 der insgesamt 4.500 Belfius-Mitarbeiter erhielten am Sonntagmorgen die folgende SMS: „Wegen der erhöhten Terrorwarnstufe empfehlen wir Ihnen, am Montag den 23/11 zu Hause zu arbeiten. Siehe Inside.“

Die Empfehlung der belgischen Staatsbank gilt vorläufig nur für Montag. Täglich soll aber eine Neueinschätzung der Lage erfolgen, abhängig davon wie der Anti-Terrorstab OCAD die Bedrohung analysiert. Damit wird im Laufe des Sonntagabends gerechnet.

Belfius wollte diese Entscheidung aber nicht abwarten und hat schon pro-aktiv die Mitarbeiter benachrichtigt. Wer trotzdem nach Brüssel kommen wolle, könne das natürlich tun, teilte die Bank mit.