Taxis müssen künftig Kreditkarten annehmen

Ab dem neuen Jahr werden alle Brüsseler Taxifahrer dazu verpflichtet, ein Kreditkartenlesegerät im Fahrzeug mitzuführen. Kunden, die auf ein Fahrzeug ohne diesen Apparat stoßen, dürfen Beschwerde beim Brüsseler Verkehrsamt einreichen.

Der Taxisektor befürwortet diese Maßnahme. Auch beim Unternehmen "Taxi Verts", bei dem es bereits möglich ist, mit Kreditkarte zu bezahlen, ist die Reaktion positiv. Fiona Cappellen von "Taxi Verts" betonte in der VRT hierzu: "Das ist ein gutes Zeichen für den Sektor, denn damit wird es leichter, ein Taxi zu nehmen. Wir hoffen natürlich, dass die Zahl der Personen, die mit dem Taxi fährt, steigt, aber ich denke vor allem, dass es für die Menschen angenehmer wird, ein Taxi zu nehmen."

Weiter betonte Cappellen: "Wir hören doch des öfteren von den Leuten, dass sie nicht so gerne Bargeld mitnehmen und dass es viel einfacher sei, wenn man mit der Karte bezahlen könne."