Endlich wieder Langlaufski möglich

In Hochbelgien sind etwa 20 Langlauf- und Alpinskipisten am Samstag geöffnet und dies in den belgische Ostkantonen und in der Provinz Luxemburg. Das meldeten die Tourismusagentur Ostbelgien und der Tourismusverband der Provinz Luxemburg.

In der Provinz Luxemburg wurden je nach Standort 15 bis 30 Zentimeter Schnee gemessen. Langlaufski ist hier in Anlier, Champlon, Gouvy, Odeigne, Saint-Hubert, Samrée und an der Baraque Fraiture möglich.

Alpinskipisten sind in Ovifat, Francorchamps, Spa und Baraque Fraiture zugänglich.

In den belgischen Ostkantonen, an der belgisch-deutschen Grenze, sind mehr als zehn Langlaufskipisten geöffnet und dies unter anderem am Naturparkzentrum Botrange (Robertville) und auf der Baraque Michel, aber auch in Worriken, Houyres (Malmedy), Losheimergraben, Schönberg (Sankt-Vith), Rocherath, Elsenborn und am Haus Ternell (Eupen).

Informationen sind unter anderem auf der Internetseite der Tourismusagentur Ostbelgien abrufbar.