"Octopussy", das Kalb mit 5 Beinen, ist gestorben

Das vor einigen Tagen im ostflämischen Dorf Balegem zur Welt gekommene Kalb mit 5 Beinen ist am Sonntagabend gestorben. Das mittlerweile "Octopussy" genannte Kalb war rasch berühmt geworden, doch das fünfte Bein sollte jetzt amputiert werden.

"Octopussy" war am 12. Januar gesund zur Welt gekommen, doch am Samstag stellte ein Tierarzt fest, dass das Kälbchen an einer Entzündung am Nabel erkrankt war.

Eine entsprechende Behandlung konnte nicht mehr vermeiden, dass das inzwischen berühmte Tier verendete.

Eigentlich war geplant gewesen, das fünfte Bein des Kalbs am Montag zu amputieren. Statistisch gesehen haben Kälbchen mit derartigen Abweichungen wenig Überlebenschancen kura nach der Geburt.