Champion Gent geht kläglich in Ostende unter

In der ersten Fußballliga hat Champion AA Gent mit 5:2 gegen Ostende verloren. Gent ist jetzt Tabellenzweiter mit drei Punkten Rückstand auf den Tabellenführer Club Brügge. Ostende bleibt auf dem vierten Platz.

Bereits am Samstag gewann Standard Lüttich mit 3:0 gegen Charleroi. Standard teilt sich nun mit Zulte Waregem den siebten Platz und hat einen Punkt weniger als Charleroi, das sich auf dem sechsten Platz wiederfindet.

Zulte Waregem muss noch an diesem Sonntagabend gegen den KV Mechelen antreten.

Racing Genk kam wiederum nicht weiter als ein 0:0 unentschieden gegen Lokeren und bleibt auf dem fünften Platz.

Am unteren Ende der Tabelle ist Mouscron endlich nach einem 3:1-Sieg gegen Oud Heverlee Löwen vom letzten Platz aufgestiegen.

Mouscon hat jetzt wie Westerlo und Waasland Beveren einen Punkt mehr als das neue Schlusslicht Löwen. Waasland Beveren muss noch gegen Anderlecht spielen.

Am gestrigen Samstagabend schlug Kortrijk übrigens noch Sint-Truiden mit einem glatten 3:0.