FOTO: SUV fährt auf dem Gleis in einen Tramtunnel

Da staunten die in der Brüsseler Pré-Metrostation im Bahnhof Süd/Midi auf ihre Bahn wartenden Fahrgäste nicht schlecht, als dort am Montagabend ein Geländewagen angefahren kam. Der SUV war einem Tramgleis auf Straßenebene gefolgt, hatte den Moment verpasst, als das Gleis im Tunnel der Pré-Metro verschwand und fuhr ab dem Haltepunkt Albert drei Stationen weit. Die Polizei nahm den Fahrer des Wagens fest. Der Tramtunnel blieb bis Dienstagfrüh gesperrt, denn das Auto musste umständlich von dort weggeschafft werden (Foto unten).