FOTO: Metro-Station Kunst/Wet runderneuert

In dieser Woche ist die runderneuerte Metro-Station Kunst/Wet eröffnet wurden. Diese Metro-Station bietet eine Umsteigemöglichkeit zwischen den beiden Brüsseler U-Bahnlinien und ist damit eine der am stärksten frequentierten Stationen im Nahverkehrsnetz der belgischen Hauptstadt. Die Renovierung dieser gleichzeitig zu den ältesten Metro-Bahnhöfen gehörenden Stationen in Brüssel kostete rund 40 Mio. € und blieb dabei für die Fahrgäste stets zugänglich.