Montgomery-Tunnel mehrere Wochen geschlossen

Der Montgomery-Tunnel in Brüssel muss nun doch für mehrere Wochen geschlossen werden. Am gestrigen Mittwoch wurde der Zugang zum Tunnel aus Sicherheitsgründen gesperrt. Eine Überprüfung des Tunnels durch Ingenieure hat ergeben, dass eine der Deckenplatten um acht Zentimeter abgerutscht ist und zu brechen droht.

Der Tunnel verbindet den Meiserplatz mit dem Terkameren-Wald  und ist nun also in beiden Richtungen gesperrt.

Jetzt will man sich beraten, was zu tun sei, um die daraus resultierende Verkehrsmehrbelastung möglichst einzuschränken. Inge Paemen vom Brüsseler Verkehrsministerium betonte hierzu in der VRT: "Wir wissen noch nicht konkret, wie wir das lösen können. Ziel ist aber, den Tunnel wieder so schnell wie möglich für den Verkehr zu öffnen. Zur Zeit gehen wir von mehreren Wochen aus, aber genauere Informationen hierzu kann ich noch nicht geben."