Keine Gnade für Falschparker

Schon bald können Belgier nicht mehr ihrer Geldstrafe entgehen, wenn sie in den Niederlanden falsch parken. Umgekehrt gilt das gleiche: Die Niederländer, die in Belgien beim falsch parken erwischt werden, kommen auch nicht mehr ungestraft davon.

Die Niederlande und Belgien haben hierzu ein Abkommen geschlossen, das in zwei Monaten in Kraft tritt. Dadurch können auch Fahrer, die kleine Verstöße begehen, besser ausfindig gemacht werden. 

Für die Grenzgemeinden ist das Abkommen eine gute Sache. Sie können jetzt leichter Strafzettel wegen Falschparkens bei Fahrern einfordern, die direkt hinter der Grenze wohnen.