Wolfsburg: Gent-Fan fliegt mit Anti-VW-Plakat raus

AA Gent-Fan Joeri Thijs hat vom Champions League-Spiel seiner Mannschaft in der Volkswagen Arena gegen den VfL Wolfsburg nicht viel gesehen. Er hatte ein Plakat dabei, auf dem er sich über den VW-Abgasskandal lustig machte. Doch offenbar hatte er den Sinn für Humor der Wolfsburger Stadionverantwortlichen unterschätzt. Die warfen ihn und sein Plakat noch vor dem Anpfiff der Partie raus.

„Wir brauchen keine Schummel-Software“ stand auf dem Plakat von Joeri Thijs geschrieben (Foto), ein Hinweis auf Dieselgate bei Volkswagen, wie die Webseite des Nachrichtenmagazins Der Spiegel dazu meldet.

Doch bei Wolfsburg konnte man offenbar darüber nicht lachen. „Ich habe den deutschen Sinn für Humor unterschätzt“, so Thijs gegenüber Spiegel Online. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes in der Volkswagen Arena warfen ihn und seinen Kumpel raus. Die beiden sahen sich das Spiel in einer Wolfsburger Kneipe an und wollen aus der Sache keinen Skandal machen.

Wolfsburg gab dazu an, man habe sich lediglich an die Stadionordnung und an die Vorgaben der UEFA gehalten. Joeri Thijs wundert sich in diesem Zusammenhang aber darüber, dass ihn die Security am Eingang mit seinem Plakat durchgelassen hatte…