Schulkinder in Molenbeek werden psychologisch begleitet

Nach dem Großeinsatz, der zur Verhaftung des mutmaßlichen Terroristen, Salah Abdeslam, am vergangenen Freitag führte, bekommen die Kinder der Grundschule De Windroos in Molenbeek nun psychologische Begleitung.

Die Kinder waren während des Einsatzes evakuiert worden. Der Einsatz hat die Kinder verängstigt, deshalb werden sie jetzt psychologisch betreut, betonte die Stadtbeirätin für das Unterrichtswesen, Annalisa Gadaleta, an diesem Montag gegenüber der VRT.

"Heute sind sowohl pädagogische Betreuer als auch psyologische Begleiter und andere Hilfskräfte für die Lehrer und Schüler da. Doch auch die Eltern können mit ihnen sprechen und sich mit ihren Fragen an die Hilfskräfte wenden", so die Stadtbeirätin in Molenbeek.

Andere Schulen in dem Brüsseler Stadtteil Molenbeek haben ebenfalls Recht auf Helfer, wenn sie diese anfragen.