Anthony Vaccarello wird Saint Laurent-Chefdesigner

Der belgische Modemacher Anthony Vaccarello (Foto) wird neuer Chefdesigner beim renommierten französischen Yves Saint Laurent. Dazu gibt er seinen Posten als kreativer Direktor beim italienischen Konkurrenten Versace auf.

Anthony Vaccarello (33) nimmt seine Arbeit im Modehaus Yves Sait Laurent per direkt auf. Damit tritt der junge Belgier in die Fußstapfen von Hedi Slimane, von John Galliano und von Yves Saint Laurent selbst, der das Label 1962 gegründet hatte.

Am Montag wurde bekannt, dass Vaccarello seinen Posten als Leiter der Kreativabteilung bei Versus Versace aufgeben würde, was Donatella Versace bedauerte:

„Ich finde es schade, dass Anthony Vaccarello die Versace-Familie verlässt, aber ich wünsche ihm in seinem neuen Kapitel enorm viel Glück.“

Anthony Vaccarello, der aus Molenbeek stammt, studierte Modedesign an der Brüsseler Kunstakademie „Ecole de la Cambre“ und begann seine steile Laufbahn zunächst bei Fendi, bevor er 2009 sein eigenes Label gründete.

Erst seit letztem Jahr war er Chefdesigner bei Versus Versace.

AP