Club Brügge schlägt AA Gent mit 2:0

Am zweiten Spieltag der Endrunde um die belgische Landesmeisterschaft hat der FC Brügge möglicherweise für eine Vorentscheidung gesorgt. Es war der dritte Sieg der Brügger gegen Gent in Serie.

Der FC Brügge dominierte sein Heimspiel, ging aber erst nach einem Eigentor des Genters Stefan Mitrovic in der 80. Minute in Führung. Wenig später parierte der Brügger Torwart Ludovic Butelle einen Elfmeter von Sven Kums. Das 2:0 für Brügge erzielte José Izquierdo in der Nachspielzeit.

Es bleiben noch acht Spiele in den Play-Off-1 zu absolvieren. Mit sieben Punkten Rückstand kann AA Gent die erfolgreiche Titelverteidigung fast vergessen. (Quelle: brf)