Wieder Hochbetrieb am Flughafen von Zaventem

Am Flughafen von Zaventem geht es in diesen Tagen wieder geschäftig zu. Doch nichts ist mehr wie es vor den Anschlägen vor knapp drei Wochen war. Schärfere Sicherheitskontrollen wurden angeordnet und viele Züge halten noch immer nicht am Flughafen. Auf den Zufahrtsstraßen zum Flughafen haben sich deshalb besonders lange Autoschlangen gebildet.

Seit Sonntag vor einer Woche sind auf dem Brüsseler Flughafen Zaventem wieder Flugzeuge gestartet und ihre Zahl nimmt weiter zu.

Da die Kontrollen jedoch verschärft wurden, bilden sich immer längere Staus auf den Zufahrtsstraßen zum Flughafen. Aus diesem Grund sind zahlreiche Passagiere an diesem Montagmorgen die letzten Kilometer zum Flughafen sogar zu Fuß gelaufen.

Hinzu kommt, dass die Züge noch nicht am Flughafen halten, sondern ledigich einige Busse. Auf dem Flughafen selbst ist es für viele Passagiere zudem schwierig, ihren Weg zur vorübergehenden Abflughalle zu finden.

Für den heutigen Montag sind 450 der 600 Abflüge auf dem Brüsseler Flughafen von Zaventem geplant.