Mann wirft Hausrat aus dem 3. Stock

Am Bahnhofplatz von Herentals, in der Nähe von Antwerpen, hat ein Mann nach einem Streit mit seiner Freundin, die Einrichtungsgegenstände seiner Wohnung aus dem Fenster geworfen und dabei ein Dutzend Autos beschädigt. Der Mann wurde von der Polizei verhaftet.

Nach dem Streit mit seiner Lebensgefährtin hatte sich der Mann am Freitagabend in der gemeinsamen Wohnung im dritten Stockt verschanzt. Zuerst verbarrikadierte er die Wohnungstür. Danach warf er den Hausrat aus dem Fenster und verursachte in dem Appartement einen kleinen Brand.

Über die Terrasse konnte er dann auch noch in die Nachbarwohnung eindringen. Auch dort richtete er großen Schaden an und warf er Gegenstände aus dem Fenster. Verschiedene Autos, die vor dem Haus parkten wurden teilweise erheblich beschädigt. Verschiedene Windschutzscheiben gingen zu Bruch.

Eine Sondereinheit der Antwerpener Polizei musste anrücken, um den Amokläufer zu übermeistern. Der Bahnhofplatz war anderthalb Stunden lang gesperrt.