Belgier ohne Vincent Kompany zur EM nach Frankreich

Die Roten Teufel müssen ohne ihren Kapitän Vincent Kompany zur EM nach Frankreich fahren. Der Verteidiger hatte sich beim Champions-League-Aus gegen Real Madrid verletzt. Kompany ist immer noch nicht fit für die Europameisterschaften und musste jetzt absagen.

Das hat der Spieler von Manchester City selbts am gestrigen Samstagabend auf seiner Facebook-Seite angekündigt. "Das sind sehr traurige Nachrichten, aber ich bleibe ruhig und positiv. Jetzt bin ich der größte Fan der Teufel", so Kompany.

Der ehemalige Bundestrainer Georges Leekens hält die Aufgabe von Kompany für einen großen Verlust der Roten Teufel: "Ich habe Vincent Kompany selbst zum Kapität der Roten Teufel gemacht. Er ist nicht allein auf dem Feld, aber auch in der Nähe enorm wichtig. Er sorgt für Einheit in der Gruppe und ist allen Spielern ein Vorbild. Er wird zudem von allen akzeptiert. Er hat mental einen großen Einfluss auf die Spieler."

Kompany wird vier Monate lang nicht spielen können. Das sagte sein Physiotherapeut, Lieven Maesschalck, gegenüber der VRT. Er hat Kompany inzwischen auch untersucht.