Club Brügge: Noch ein Sieg bis zum Titel

Club Brügge hat am Sonntag mit einem 1:4 gegen Titelverteidiger AA Gent seine Ambitionen auf die Meisterschale im belgischen Fußball unterstrichen. Ein Sieg in der kommenden Woche, ausgerechnet gegen Mitfavorit und Erzrivale RSC Anderlecht, reicht für den Titel.

Der FC Brügge hat einen Riesenschritt in Richtung Meisterschaft getan. Mit einem überdeutlichen 1:4-Sieg in der Ghelamco-Arena bei Titelverteidiger AA Gent am siebten Spieltag im Play Off 1 hat der Club jetzt mit 47 Punkten drei Zähler Vorsprung vor den Anderlechtern.

Anderlecht gewann zwar mit 2:1 gegen KV Ostende, doch der Rückstand ist deutlich. Brügge könnte den Titel in der kommenden Woche sichern und zwar ausgerechnet gegen Anderlecht, denn die beiden Erzrivalen stehen sich im direkten Vergleich gegenüber.

AA Gent ist mit 38 Punkten eigentlich ausgezählt und auch Racing Genk, das am Wochenende gegen ein chancenloses Zulte Waregem mit 2:0 gewann, hat mit dem Titel nichts mehr zu tun. Genk steht auf Rang 4 mit 36 Punkten, gefolgt von Ostende (32) und Schlusslicht Zulte Waregem (24).

Eigentlich war Gent am Sonntag im eigenen Stadion via Laurent Depoitre früh in Führung gegangen, doch Hans Vanaken glich noch vor der Pause aus. In der zweiten Halbzeit sorgten José Izquierdo, erneut Vanaken und Meunier mit ihren Treffern für die drei extrem wichtigen Punkte.